Astrofotografie Workshop mit Gerald Rhemann

Gerald Rhemann, angesehener Astrofotograf mit mehr als 25 Jahre Erfahrung , dessen Fotos bereits von der NASA und anderen angesehenen Zeitschriften publiziert wurden, veranstaltet heuer vom 26. bis 29. September 2013 in St. Christina in Gröden einen Workshop für Astrofotografie. Gerald Rhemann zählt zu den weltweit erfolgreichsten Kometenphotographen und wird seinen gesamten Erfahrungsschatz ausbreiten.

Dieser Astrophotoworkshop soll helfen, mit der Ausrüstung besser zu Recht zu kommen und die erzielten Bilddaten zu einem guten Ergebnis zu bringen.

Komet C/2012 S1 (ISON) wird im Maximum seiner erwarteten Helligkeit ( 5. bis 15. Dezember 2013) von Mitteleuropa aus tief am Horizont stehen. Für gute Aufnahmen ist daher eine perfekte Horizontsicht und eine ebenso perfekte Vorbereitung unumgänglich.  Die Bildbearbeitung von Kometen unterscheidet sich auf Grund ihrer Eigenbewegung und auf Grund des kurzen Zeitfensters , das zur Aufnahme zur Verfügung steht, wesentlich zur Bildbearbeitung von Deep Sky Objekten.

In seinem Vortrag am 26. September wird  Gerald Rhemann auf die Kometenfotografie im allgemeinen aber natürlich auch im speziellen auf die Fotografie des superhellen Kometen ISON (genauer: C/2012 S1 (ISON)) eingehen.  Der Vortrag ist kostenfrei, allerdings bitten wir um eine kostenlose Vorab-Anmeldung.

Ein  Workshop der sich mit diesem Thema und auch mit der Deep Sky Fotografie ausführlich befasst findet in den darauffolgenden Tagen vom 27. Bis 29. September 2013 statt.

[important]Anmeldungen zum Workshop bitte an info@hotel-interski.com, oder unter der Nummer +39 (0)471 793460[/important]

Kosten

Der Vortrag am 26. September 2013 ist für alle kostenlos, wir bitten allerdings um eine entsprechende Voranmeldung.

Die Kosten für den dann folgende Workshop bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl belaufen sich auf Euro 290,- pro Person, ohne Mittagessen.

Sie können auch ein Paket aus Unterkunft im Hotel Interski (4 Nächte Halbpension) und Workshop  zum Preis von Euro 615,- pro Person buchen. Die abendlichen Beobachtungen werden wir ebenfalls von hier aus durchführen.

[important]Mitreisende, die nicht beim Workshop mitmachen, dürfen gerne zum Preis von Euro  82,- pro Tag mit Halbpension im Hotel auch die Wellnessangebote und geführten Wanderungen nutzen.[/important]

Weitere Informationen unter www.hotel-interski.com.